Achtsames Management

Führungskompetenzen in Zeiten hoher Komplexität
Dorothea Faller, Kurt Faller
Hardcover, 344 Seiten,

»Führen mit Mediationskompetenz« und »Integration der Mediation« in den Kernbereichen der Personalführung tragen zur Entwicklung einer achtsamen Führungs- und nachhaltigen Fehlerkultur bei.

  • Anleitung zur Stärkung eines werteorientierten Führungs- und Personalmanagements
  • Ressourcenorientierter Umgang mit Konflikten, Stress und Veränderungen
  • Anhand von erfolgreichen Praxisbeispielen wird die Umsetzung mediativer Techniken in den Kernbereichen der Personalführung dargestellt
39,95 €
Bibliographie
ISBN 978-3-9439-5132-5
Bestellnummer 11314-0
Bruttopreis 39,95 €
Versandkosten keine
Umfang 344 Seiten
Format Hardcover
Erschienen 14.03.2018
Lieferbar ja

Dorothea Faller

Dorothea Faller ist geschäftsführende Gesellschafterin der MEDIUS GmbH Deutschland, Lehrmediatorin BMWA®, Supervisorin und Coach DGSv, Organisationsberaterin, Systemdesignerin. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind innerbetriebliche Mediation, Beratung und Konfliktbearbeitung in Organisationen, Teamkonfliktmoderation, Teamentwicklung, Prozessbegleitung, Coaching, Training von Fach- und Führungskräften, Moderation von Großgruppen sowie der Aufbau von Konfliktmanagementsystemen. Sie ist Ausbildungsleitung des weiterbildendenden Studienganges "Mediation und Konfliktmanagement in Wirtschaft und Arbeitswelt" an der Ruhr Universität Bochum.

Kurt Faller

Kurt Faller ist Gründer und Senior Consultant der MEDIUS GmbH. Er ist seit 25 Jahren als selbstständiger Lehrmediator BMWA ®, Organisationsberater, Coach und Systemdesigner tätig. In seiner Arbeit verbindet er die praktische Mediations- und Entwicklungsarbeit mit der wissenschaftlichen Reflexion der Lehrtätigkeit. Seine Schwerpunkte in der praktischen Anwendung sind Konfliktbearbeitungen in Unternehmen, Prozessbegleitungen, Coaching, Qualifizierung von Führungskräften sowie der Aufbau von Konfliktmanagementsystemen. Er doziert an verschiedenen Hochschulen und Managementschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. An der Ruhr-Universität Bochum leitet er das weiterbildende Studium »Mediation und Konfliktmanagement in Wirtschaft und Arbeitswelt« und die Zusatzausbildung »Konfliktmanagement und Systemdesign«.


  PERSONALintern.de, Ausgabe 23/18 vom 8. Juni 2018, Seite 4 09.12.2020

"Ein neuer Weg für Führungskräfte und Mediatoren, Personalverantwortliche und Betriebsräte sowie Berater: Sie erhalten vielfältige und praktische Instrumente, Techniken und Übungen, deren erfolgreiche Umsetzung in zahlreichen Fallbeispielen dokumentiert und evaluiert wird."

  Düsseldorfer Lesefreunde, Amazon, 24. Mai 2018, 09.12.2020

"Zur gezielten Bearbeitung von Konflikten zählt das achtsame Managen heute zum "common sense". Deshalb zeigen Dorothea und Kurt Faller Techniken mediativer Mitarbeiterführung, systemischer Gesprächsführung und zur Analyse der Organisationskultur. Bei dem heutzutage herrschenden Funktionswandel ist eine hohe persönliche und soziale Kompetenz von Führungskräften umso bedeutender. Mit diesem Buch bekommt man reichlich Orientierung auf ganz unterschiedlichen Ebenen. Durch die jahrzehntelange Praxiserfahrung der beiden Autoren zeigen sie viele konkrete Beispiele und effektive Übungen - diese können auch in Gruppen durchgeführt werden, weil die verschiedenen Sichtweisen ein komplexeres Bild ergeben. Die modernen Ansätze sind für unterschiedliche Konfliktsituationen geeignet und bieten viele neue Wege."

  Personalmagazin 7/2018, Seite 78, 09.12.2020

"Konflikte im Arbeitsleben haben zwei Seiten: Einerseits stören sie Arbeitsabläufe und verursachen Kosten. Andererseits sind sie wichtige Signale, dass etwas nicht stimmt und verändert werden sollte. Die Autoren entwickeln auf Basis von Wirtschaftsmediation und Organisationsentwicklung das "Achtsame Management". Dieses bringt neue Anforderungen an Führungskräfte und die Führungskultur mit sich."

  Socialnet, Januar 2019, Tatjana van de Kamp (Dipl. Kauffrau) 09.12.2020

"Dorothea und Kurt Faller beschreiben in diesem Buch moderne Führungstheorien, Grundlagen des Konfliktmanagements und der Mediation sowie achtsame und sozial kompetente Methoden der Führung und Konfliktlösung. Neben einem theoretischen Überblick enthält das Buch auch Erkenntnisse aus der eigenen Arbeit der Autoren, Fallbeispiele und einige praktische Hinweise."

  KMU-Magazin 11-12/2018, Seite 108, 09.12.2020

"Achtsames Management ist ein neuer Weg für Führungskräfte und Mediatoren, Personalverantwortliche und Betriebsräte sowie Berater: Sie erhalten vielfältige und praktische Instrumente, Techniken und Übungen, deren erfolgreiche Umsetzung in zahlreichen Fallbeispielen dokumentiert und evaluiert wird."