Rollenspiele

Ein Handbuch mit Übungsfällen und Begleitung
Sabine Zurmühl
Broschiert, 125 Seiten,

Unerwartete Reaktionen, starke Emotionen, Blockaden und Ratlosigkeit gehören zu den regelmäßigen Herausforderungen für Mediatorinnen und Mediatoren. Rollenspiele ermöglichen es, diese Situationen selber zu erfahren und ein professionelles Vorgehen zu üben.

Wie handele ich in diesen konkreten Konstellationen? Welches Werkzeug entspricht mir? Welche Empfindungen und Widerstände erlebe ich als Verfahrensbeteiligte/r?

In diesem Buch hat Sabine Zurmühl aus ihrem großen Erfahrungsschatz als praktizierende Mediatorin und Ausbilderin zehn reale Fallkonstellationen und Anleitungen zusammengestellt. Die Autorin lebt, lehrt und mediiert seit über 18 Jahren in Berlin und Umgebung.

24,90 €
Bibliographie
ISBN 978-3-9439-5126-4
Bestellnummer 11311-0
Bruttopreis 24,90 €
Versandkosten keine
Umfang 125 Seiten
Format Broschiert
Erschienen 11.2014
Lieferbar ja

Sabine Zurmühl

Sabine Zurmühl ist Journalistin, Autorin und Mediatorin. Sie arbeitete nach dem Abitur beim RIAS Berlin und dem Westdeutschem Rundfunk als Volontärin und studierte anschließend Germanistik, Romanistik und Pädagogik. Das Studium schloss sie sowohl mit einem Magister Artium wie mit dem Staatsexamen für das Lehramt ab. Anschließend arbeitete sie zunächst als wissenschaftliche Angestellte am germanistischen Seminar sowie als freie Mitarbeiterin für den Hörfunk. 1976 bis 1984 übernahm sie die Geschäftsführung und Kulturredaktion der Zeitschrift Courage. 1987 war sie Gründungsmitglied des Journalistinnenbundes und anschließend sechs Jahre lang dessen Vorstandsmitglied. Von 1987 bis 2000 Tätigkeit als Film- und Buchautorin. Sie war von 2000-2011 Geschäftsführerin des »Vereins zur Förderung der Familienmediation i.S. der BAFM« und war von 2000 bis 2011 Geschäftsführerin der Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation (BAFM). Seit 2006 gehört sie zum Ausbilder-Team des Berliner Instituts für Mediation BIM. Sie ist als selbständige niedergelassene Mediatorin tätig. Sabine Zurmühl ist Herausgeberin der Online Publikation »Rollenspiele für die Mediationsausbildung und -praxis«. Sie ist Redaktionsmitglied der Zeitschrift »perspektive mediation«. In aktuellen Veröffentlichungen beschäftigt sie sich z.B. mit Themen wie »Elder Mediation« sowie Praxisfällen aus der Familienmediation.


"Jetzt kann ich das neu erschienene Buch "Rollenspiele. Ein Handbuch mit Übungsfällen und Begleitung" von Sabine Zurmühl aus dem Wolfgang Metzner Verlag wärmstens empfehlen. Es enthält 10 Rollenspiele aus den Mediationsbereichen Familienmediation, Wirtschaftsmediation, Schulmediation und Gruppenmediation. … Das Buch “Rollenspiele” aus dem Metzner Verlag ist mein neuer Favorit in Sachen Rollenspiel. Gut einsetzbar für Ausbilder Mediation als auch für diejenigen, die gerade Mediation erlernen oder in diesem Bereich fit bleiben wollen …"

www.mediation-berlin-blog.de, Dr. Christa D. Schäfer vom 19.01.15