Hilfe | Demo
PSt-Bücher in Polen
Deutsch
Vorwort
Durch die gute Zusammenarbeit des Fachverbandes der Standesbeamten des Landes Brandenburg mit dem Verband der Standesbeamten der Republik Polen, Niederlassung Zielona Góra, ist es gelungen, ein Verzeichnis aller deutschen Personenstandsbücher und Standesregister herauszugeben, die noch in Polen vorhanden sind und auch fortgeführt werden. Für Standesämter, Nachlaßpfleger, Historiker, Genealogen, vor allem aber für viele Bürger ist dies ein großer Fundus, um Urkunden über Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle auf dem Gebiet des heutigen Polens aus der Zeit von 1874 bis 1945 zu erhalten.
Es sei aber gleich zu Beginn darauf hingewiesen, daß es im Zusammenhang mit dem Gesamtverzeichnis der Standesregister und Personenstandsbücher der ehemaligen Ostgebiete im Standesamt I in Berlin gesehen werden muß. Nur die vom Standesbeamten des Standesamts I in Berlin ausgestellten Personenstandsurkunden haben in Deutschland die volle Beweiskraft nach § 60 des Personenstandsgesetzes. Diese Register werden nach deutschem Recht fortgeführt, ganz gleich, ob es sich um Erst- oder Zweitbücher handelt. Vor der Beschaffung einer Personenstandsurkunde aus Polen sollte deshalb überprüft werden, ob sich das gesuchte Personenstandsbuch im Standesamt I in Berlin befindet.
Dem Verzeichnis liegt eine Befragung der polnischen Standesämter zugrunde. Wir danken deshalb allen Standesbeamten und deren Mitarbeitern, die mit ihren verläßlichen Informationen zu seiner Entstehung beigetragen haben. Wir danken auch Herrn Dr. Andrzej Biernat und Frau Dr. Anna Laszuk von der Generaldirektion der Staatsarchive in Warschau für ihre Hilfe und Unterlagen, ohne die das Verzeichnis nicht vollständig wäre.
 
Tomasz Brzózka    Inge Pews
© Verlag für Standesamtswesen GmbH 2004–2019 AOT | MBO | VWV | GS | STAUA | KOPG | DPP | FL | DA | IEK | STAZ Datenschutzhinweis | Haftungshinweis | Nutzungsbedingungen | Impressum