Hilfe | Demo
BFH Online
II. Titel
2. KapitelDie andorranische Staatsangehörigkeit
Art 7
(1) Die Stellung als andorranischer Staatsangehöriger wird, wie auch ihre Rechtsfolgen, gemäß den Bestimmungen eines qualifizierten Gesetzes erworben, beibehalten und verloren.
(2) Der Erwerb oder die Aufrechterhaltung einer anderen als der andorranischen Staatsangehörigkeit bedeutet, unter den Umständen und innerhalb der Fristen, die gesetzlich geregelt werden, den Verlust der Letzteren.
© Verlag für Standesamtswesen GmbH 2004–2019 AOT | MBO | VWV | GS | STAUA | KOPG | DPP | FL | DA | IEK | STAZ Datenschutzhinweis | Haftungshinweis | Nutzungsbedingungen | Impressum