Hilfe | Demo
BFH Online
Japan
Bearbeitet von Dr. Gabriele Koziol, Frankfurt am Main, und außerordentl. Professorin Atsuko Kimura, Kyoto (Japan)*
Stand: 30.6.2011
Hinweis
Das im Juni 2011 verabschiedete Gesetz Nr 61/2011 zur Änderung des Zivilgesetzes (III B 3), das Regelungen zur Personensorge für Minderjährige und zur elterlichen Gewalt beinhaltet (vgl dazu III A 7), tritt mWv 1.4.2012 in Kraft. Damit gelten die Art 766, 797, 820, 822, 834, 834-2, 835, 836, 840, 841, 857 und 857-2 in der in den Fußnoten zu den Artikeln wiedergegebenen Fassung. Art 842 wird aufgehoben.
Das im April 2011 verabschiedete Gesetz Nr 36/2011 zur teilweisen Änderung des Zivilprozessgesetzes und des Zivilsicherungsgesetzes ist ebenfalls zum 1.4.2012 in Kraft gesetzt worden. Ab diesem Zeitpunkt gelten Art 3-2 und Art 3-3 Zivilprozessgesetz in der unter III B 2 bereits abgedruckten Neufassung.
Dr. Gabriele Koziol
(15.7.2012)

Bergmann Aktuell

Auf Bergmann Aktuell stellen wir für Sie Nachrichten zu aktuellen Entwicklungen bereit. Nachrichten zum Länderbericht Japan aufrufen.
*
Teile I, II, III A 14 wurden von Gabriele Koziol, Teile III A 59 von Atsuko Kimura bearbeitet. Übers der Gesetzesbestimmungen aus dem Japanischen (mit Ausnahme von III B 1) durch Gabriele Koziol.
© Verlag für Standesamtswesen GmbH 2004–2019 AOT | MBO | VWV | GS | STAUA | KOPG | DPP | FL | DA | IEK | STAZ Datenschutzhinweis | Haftungshinweis | Nutzungsbedingungen | Impressum