Hilfe | Demo
Das Standesamt
Jahrgang 1995
I. Aufsätze
Schweizerische Vornamen-Hitparade 1989–1993S. 200
Cebecioğlu – Änderungen im Staatsangehörigkeitsrecht der TürkeiS. 234
Diurni – Der Name der Ehefrau im italienischen RechtS. 289
Flägel – Das spanische Recht des NachnamensS. 229
Forstner – Veränderungen im tunesischen Ehe- und KindschaftsrechtS. 1
Galdia – Entwicklungstendenzen im finnischen Familien- und ErbrechtS. 166
Hecker – Hermann Hesses StaatsangehörigkeitenS. 33
Henrich – Die Vaterschaftsanerkennung mit Auslandsberührung und ihre Folgen für die Namensführung des KindesS. 284
Jaster – Abschriften polnischer PersonenstandsurkundenS. 320
Kirchmayer – Während des Adoptionsverfahrens eintretende Volljährigkeit – perpetuatio adoptionis minoris?S. 262
Lagarde – Das französische Staatsangehörigkeitsrecht und die Eingliederung der AusländerS. 65
Marx – Das Haager Übereinkommen über internationale AdoptionenS. 315
Otto – Das Eherecht von KamerunS. 350
Rieck – Sorgerecht und Umgang in den EU-Staaten. Eine kritische BestandsaufnahmeS. 358
Rinze – Übermittlung von Strafverfahrensdaten durch Polizeibehörden und Staatsanwaltschaften an die hessischen Standesämter in EinbürgerungsverfahrenS. 193
Seibicke – Das Problem der Bindestrich-VornamenS. 322
Seibicke – Die Schreibweise von Vornamenkombinationen mit dem Beivornamen MariaS. 71
Seibicke/Jacob – Die beliebtesten Vornamen des Jahres 1994S. 196
Sturm – Eheschließungsformen im Ausland, ihre Gültigkeit und Nachweisbarkeit im InlandS. 343
Sturm – Namensführung in gemischt-nationalen EhenS. 255
Verschraegen – »Neues« Familienrecht?S. 225
Wadle – Ehescheidung vor dem Standesbeamten – Das revolutionäre Scheidungsrecht und seine Praxis in SaarbrückenS. 161
Weidelener – 75 Jahre Bundesverband der Deutschen StandesbeamtenS. 283
Zeng – Die erleichterte Einbürgerung nach §§ 85, 86 AuslGS. 129
Zeyringer – Neues Ehe- und Kindesnamensrecht in ÖsterreichS. 97
II. Rechtsprechung
Bundesverfassungsgericht
10.08.1994 – BVerfGS. 40
07.03.1995 – BVerfGS. 204
Bundesgerichtshof
23.11.1994 – BGHS. 104
14.06.1995 – BGHS. 365
Bayerisches Oberstes Landesgericht
17.10.1994 – BayObLGS. 8
31.10.1994 – BayObLGS. 72
28.12.1994 – BayObLGS. 105
28.12.1994 – BayObLGS. 106
14.02.1995 – BayObLGS. 169
14.02.1995 – BayObLGS. 170
27.03.1995 – BayObLGS. 212
04.04.1995 – BayObLGS. 214
14.06.1995 – BayObLGS. 292
30.06.1995 – BayObLGS. 292
19.07.1995 – BayObLGS. 325
07.09.1995 – BayObLGS. 368
Oberlandesgerichte
16.06.1994 – OLG NürnbergS. 328
09.08.1994 – OLG BremenS. 108
09.08.1994 – KGS. 12
12.09.1994 – OLG KölnS. 42
30.09.1994 – OLG HammS. 175
06.10.1994 – OLG CelleS. 171
19.10.1994 – OLG DüsseldorfS. 41
24.10.1994 – OLG OldenburgS. 13
10.11.1994 – OLG BrandenburgS. 235
21.11.1994 – OLG CelleS. 172
07.12.1994 – OLG StuttgartS. 265
27.01.1995 – OLG Frankfurt am MainS. 173
08.02.1995 – OLG Frankfurt am MainS. 138
23.02.1995 – OLG Frankfurt am MainS. 139
01.03.1995 – OLG HammS. 141
14.03.1995 – OLG HammS. 236
07.04.1995 – OLG HammS. 238
31.05.1995 – OLG SchleswigS. 267
21.08.1995 – OLG StuttgartS. 328
21.09.1995 – OLG ZweibrückenS. 370
Landgerichte
25.10.1993 – LG AachenS. 108
18.02.1994 – LG BerlinS. 14
23.02.1994 – LG Frankfurt am MainS. 74
12.04.1994 – LG BremenS. 43
27.07.1994 – LG RottweilS. 265
01.11.1994 – LG LüneburgS. 146
08.11.1994 – LG BraunschweigS. 144
12.12.1994 – LG VerdenS. 145
18.01.1995 – LG Nürnberg-FürthS. 294
27.04.1995 – LG GöttingenS. 329
28.04.1995 – LG GöttingenS. 216
22.06.1995 – LG GöttingenS. 268
20.07.1995 – LG UlmS. 295
Amtsgerichte
29.06.1993 – AG Berlin-CharlottenburgS. 108
18.04.1994 – AG MünchenS. 45
25.05.1994 – AG TübingenS. 45
31.05.1994 – AG BonnS. 76
22.07.1994 – AG Berlin-SchönebergS. 15
25.07.1994 – AG Berlin-SchönebergS. 15
22.08.1994 – AG Freiburg i.Br.S. 43
30.09.1994 – AG Berlin-SchönebergS. 144
13.10.1994 – AG TübingenS. 242
21.10.1994 – AG Berlin-SchönebergS. 145
22.10.1994 – AG Berlin-SchönebergS. 240
04.11.1994 – AG DuisburgS. 143
09.12.1994 – AG GüterslohS. 148
23.12.1994 – AG TübingenS. 76
27.12.1994 – AG Berlin-SchönebergS. 241
09.01.1995 – AG Berlin-SchönebergS. 269
11.01.1995 – AG RottweilS. 151
16.01.1995 – AG HagenS. 149
25.01.1995 – AG TraunsteinS. 216
25.01.1995 – AG TübingenS. 176
13.02.1995 – AG StarnbergS. 270
17.02.1995 – AG Berlin-SchönebergS. 269
17.02.1995 – AG KasselS. 295
20.02.1995 – AG TübingenS. 241
24.02.1995 – AG GießenS. 240
01.03.1995 – AG MünchenS. 300
06.03.1995 – AG TübingenS. 242
14.03.1995 – AG TübingenS. 297
12.05.1995 – AG TübingenS. 298
30.05.1995 – AG KölnS. 299
19.06.1995 – AG NürnbergS. 296
04.07.1995 – AG NürnbergS. 296
04.08.1995 – AG Ellwangen (Jagst)S. 330
Bundesverwaltungsgericht
16.02.1994 – BVerwGS. 16
31.05.1994 – BVerwGS. 77
21.11.1994 – BVerwGS. 217
Oberverwaltungsgerichte und Verwaltungsgerichtshöfe
06.07.1994 – OVG VGH Baden-WürttembergS. 272
22.05.1995 – OVG Hess. VGHS. 330
Verwaltungsgerichte
10.11.1994 – VG GreifswaldS. 109
Sonstige Gerichte
02.11.1994 – Sonst LAG HammS. 243
IV. Aus der Praxis
Fachausschuss
Illner – Familienname des nichtehelichen Kindes einer Türkin und eines Deutschen bei pränatalem VaterschaftsanerkenntnisS. 84
Illner – Familienname eines nach Scheidung geborenen Kindes italienisch/deutscher Eltern, die bereits ein Kind haben, das den Namen des Vaters trägtS. 48
Illner – Familienname von Mutter und Kind bei getrennter Namensführung der Eltern und Wiederannahme des Geburtsnamens durch die Mutter vor Beurkundung der Geburt des KindesS. 49
Illner – Namensführung einer Griechin nach Eheschließung mit einem Türken in Dänemark; Namensführung des KindesS. 18
Illner – Neuanlegung eines AussiedlerfamilienbuchesS. 335
Illner – SuchgebührS. 302
Jauß – Ehename eines Deutschen, der nach seinem früheren bolivianischen Heimatrecht einen Doppelnamen führtS. 116
Jauß – Eintragung von Familien‑, Vor- und Zwischennamen bei Angehörigen der Sozialistischen Republik VietnamS. 152
Jauß – Erklärung gemäß § 94 BVFG durch den nichtvolksdeutschen EhegattenS. 274
Jauß – Familienname nach Eheschließung eines Portugiesen mit einer Deutschen in Portugal; Familienname der KinderS. 178
Krömer – Eintragung der von einer Deutschen vor einem türkischen Notar adoptierten Kinder in das Familienbuch ihrer Ehe mit dem türkischen Vater der KinderS. 81
Krömer – Eintragung des Familiennamens der geschiedenen griechischen Mutter nach Wiederannahme des Geburtsnamens im Geburtseintrag ihres nichtehelichen Kindes; Familienname des KindesS. 246
Krömer – Gesetzliche Vertretung minderjähriger Kinder, die das 5. Lebensjahr vollendet haben, bei Abgabe von Erstreckungserklärungen gemäß § 94 Abs. 1 Sätze 3 und 4 BVFG, § 381 Abs. 8 DA; Nachweis des Familienstandes nach ScheidungS. 46
Krömer – Gültigkeit einer Eheschließung nach DDR-RechtS. 47
Krömer – Ist ein Randvermerk im Geburtenbuch einzutragen, wenn ein Kind, dessen Eltern keinen Ehenamen haben, den Namen des Vaters führt und nunmehr der Name des Mannes zum Ehenamen bestimmt wird?S. 47
Krömer – Kostenerhöhung für Eheschließungen an SamstagenS. 274
Krömer – Muß ein Vaterschaftsrandvermerk gelöscht werden, der ein vermeintlich nichteheliches, tatsächlich aber scheineheliches Kind betrifft?S. 82
Krömer – Namensführung des Kindes eines getrennt lebenden französisch/norwegischen EhepaaresS. 114
Krömer – Namensführung eines polnischen Kindes nach Nichtehelicherklärung durch ein deutsches Amtsgericht und Anerkennung der Vaterschaft durch einen BulgarenS. 18
Kubitz – Ausstellung von Personenstandsurkunden zum Zwecke der ErbenermittlungS. 115
Kubitz – Einseitige Ehenamenserklärung nach Wegfall des Art. 220 Abs. 4 EGBGBS. 17
Kubitz – Name des Kindes einer Iranerin nach Nichtehelicherklärung durch ein deutsches Gericht; Vaterschaftsanerkennung durch einen IranerS. 275
Kubitz – Name des nichtehelichen Kindes einer asylberechtigten TürkinS. 153
Kubitz – Namensführung eines ehelichen Kindes bei getrennter Namensführung der Eltern, wenn für das vorhergehende legitimierte Kind kein Familienname bestimmt wurdeS. 218
Kubitz – Personenstand und Name des nichtehelichen Kindes einer Russin, zu dem ein statusdeutscher Aussiedler die Vaterschaft anerkannt hatS. 302
Marcks – Anzeigepflicht der Polizei gemäß § 35 PStG; Beurkundung der Sterbezeit im SterbebuchS. 20
Marcks – Personenstand eines Kindes, das während der Ehe eines Tunesiers mit einer Französin geboren wurde; Anerkennung der VaterschaftS. 80
Marcks – Randvermerk über Vor‑, Vaters- und Familiennamen im Geburtenbuch nach Abgabe einer Erklärung gemäß § 94 BVFG durch die ElternS. 248
Marcks – Wiederannahme des Geburtsnamens durch einen Elternteil und Neubestimmung des Geburtsnamens des neunjährigen KindesS. 247
Wachsmann – Beispiele der Dienstanweisung für Randvermerke im Geburtenbuch gemäß § 30 Abs. 1 Satz 2 PStGS. 301
Wachsmann – Eheschließung einer DDR-Bürgerin mit einem Staatsangehörigen der UdSSR im Generalkonsulat der UdSSR in der DDR; Namensführung; Personenstand und Familienname der KinderS. 83
Wachsmann – Mitteilungen in Nachlaßsachen an Amtsgerichte und Notare gemäß § 324 DAS. 300
Wachsmann – Name des nichtehelichen Kindes einer portugiesischen, polnischen oder italienischen Frau nach Vaterschaftsanerkennung durch einen DeutschenS. 335
Wachsmann – Namensführung eines scheinehelichen Kindes nach Eheschließung der leiblichen ElternS. 83
Wachsmann – Namensführung nach Eheschließung einer Deutschen mit einem britischen Staatsangehörigen in England; Namensführung des legitimierten KindesS. 177
Sonstiges
Bezeichnung einer ReligionsgesellschaftS. 371
Zustimmung zur Vaterschaftsanerkennung nach kasachischem RechtS. 336
Geromiller – Gambisches NamensrechtS. 371
Kahlstorff – Nochmals zur Feststellung der PersönlichkeitS. 116
Krömer – Bangladeschisches NamensrechtS. 20
Krömer – Form der Eheschließung nach togoischem RechtS. 20
Kubitz – Legalisation indischer PersonenstandsurkundenS. 276
Sachse – Zum Wohnortbegriff des § 37 Abs. 1 PStG: Wohn- und PflegeeinrichtungenS. 276
Schmitz – Ausstellung von Ehefähigkeitszeugnissen in MakedonienS. 153
Springer – Legalisierung srilankischer PersonenstandsurkundenS. 218
Steinbrech – Angabe von Postleitzahlen auf den Beglaubigungsvermerken der Abschriften aus dem Familien‑, Heirats- und GeburtenbuchS. 336
Westenburger – Die Anwendbarkeit des Art. 13 EGBGB bei der Eheschließung bosnischer StaatsangehörigerS. 248
VIII. Gesetze, Verordnungen, Erlasse
Bundesrepublik Deutschland
04.05.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens über die Rechte des KindesS. 28
23.06.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens über die Rechte des KindesS. 28
24.06.1994 – Gesetz zur Änderung von Kostengesetzen und anderen Gesetzen (Kostenrechtsänderungsgesetz 1994 – KostRÄndG 1994)S. 52
31.08.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der LegalisationS. 52
02.09.1994 – Gesetz über das Ausländerzentralregister (AZR-Gesetz)S. 122
02.09.1994 – Gesetz zu dem Übereinkommen vom 21. Dezember 1979 über die Anerkennung von Studien, Diplomen und Graden im Hochschulbereich in den Staaten der europäischen RegionS. 123
05.09.1994 – Bekanntmachung über die Fortgeltung der deutsch-sowjetischen Verträge im Verhältnis zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik BelarusS. 52
05.09.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens zur Verminderung der StaatenlosigkeitS. 53
06.09.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens über die Rechtsstellung der StaatenlosenS. 53
06.09.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens über die Erklärung des Ehewillens, das Heiratsmindestalter und die Registrierung von EheschließungenS. 88
08.09.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens über die Staatsangehörigkeit verheirateter FrauenS. 88
15.09.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und des Protokolls über die Rechtsstellung der FlüchtlingeS. 88
16.09.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Europäischen Übereinkommens über die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen über das Sorgerecht für Kinder und die Wiederherstellung des SorgeverhältnissesS. 124
21.09.1994 – Bekanntmachung der Neufassung des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen GesetzbucheS. 53
30.09.1994 – Ausführungsvorschriften zu den personenstandsrechtlichen Bestimmungen des Gesetzes vom 11. September 1974 über die Konsularbeamten, ihre Aufgaben und Befugnisse (Konsulargesetz – KG –) (BGBl. I S. 2317) in der Fassung vom 30. September 1994S. 181
04.10.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Europäischen Übereinkommens über die Adoption von KindernS. 124
06.10.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens über die Rechte des KindesS. 29
18.10.1994 – Verordnung über die Einführung der mitteleuropäischen Sommerzeit für die Jahre 1995, 1996 und 1997S. 29
18.10.1994 – Bekanntmachung über das Erlöschen völkerrechtlicher Übereinkünfte der Deutschen Demokratischen Republik mit RumänienS. 124
24.10.1994 – Bekanntmachung zu dem deutsch-schweizerischen Abkommen über den Verzicht auf die Beglaubigung und über den Austausch von Personenstandsurkunden/Zivilstandsurkunden sowie über die Beschaffung von EhefähigkeitszeugnissenS. 29
26.10.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und des Protokolls über die Rechtsstellung der FlüchtlingeS. 124
27.10.1994 – Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 3, 20a, 28, 29, 72, 74, 75, 76, 77, 80, 87, 93, 118a und 125a)S. 89
07.11.1994 – Bekanntmachung über das Erlöschen völkerrechtlicher Übereinkünfte der Deutschen Demokratischen Republik mit der Arabischen Republik SyrienS. 125
14.11.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der LegalisationS. 125
15.11.1994 – Bekanntmachung über das Inkrafttreten des Zusatzprotokolls zu dem Übereinkommen über den internationalen Austausch von Auskünften in PersonenstandsangelegenheitenS. 89
23.11.1994 – Gesetz zur Auflösung der Urkundenstellen in den Ländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen (UrkStAuflG)S. 53
23.11.1994 – Abkommen vom 4. November 1985 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Schweizerischen Eidgenossenschaft über den Verzicht auf die Beglaubigung und über den Austausch von Personenstandsurkunden/Zivilstandsurkunden sowie über die Beschaffung von Ehefähigkeitszeugnissen (BGBl. 1988 II S. 126); hier: Bekanntmachung von Änderungen nach Art. 8 Abs. 2 Nr. 3 des AbkommensS. 89
29.11.1994 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Europäischen Übereinkommens über die akademische Anerkennung von akademischen Graden und HochschulzeugnissenS. 125
12.12.1994 – Abkürzungsverzeichnis (Stand Januar 1995)S. 190
02.01.1995 – Sechzehnte Bekanntmachung von Änderungen der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Personenstandsgesetz (Dienstanweisung für die Standesbeamten und ihre Aufsichtsbehörden – DA –)S. 90
03.01.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens über den internationalen Austausch von Auskünften in PersonenstandsangelegenheitenS. 125
26.01.1995 – Bekanntmachung über das Erlöschen völkerrechtlicher Übereinkünfte der Deutschen Demokratischen Republik mit der Demokratischen Volksrepublik KoreaS. 251
27.01.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens über die Rechtsstellung der StaatenlosenS. 158
27.01.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens über die Staatsangehörigkeit verheirateter FrauenS. 158
31.01.1995 – Bekanntmachung der Neufassung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Personenstandsgesetz (Dienstanweisung für die Standesbeamten und ihre Aufsichtsbehörden – DA –)S. 125
31.01.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens über die Erklärung des Ehewillens, das Heiratsmindestalter und die Registrierung von EheschließungenS. 158
07.02.1995 – Richtlinien über den amtlichen Verkehr in das Ausland und mit ausländischen Dienststellen im InlandS. 191
08.02.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der LegalisationS. 192
28.02.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Europäischen Übereinkommens zur Befreiung der von diplomatischen oder konsularischen Vertretern errichteten Urkunden von der LegalisationS. 192
28.02.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich der Satzung der Haager Konferenz für Internationales PrivatrechtS. 221
03.03.1995 – Bekanntmachung über die Fortgeltung und das Erlöschen von deutsch-sowjetischen Übereinkünften im Verhältnis zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik TadschikistanS. 221
22.03.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der LegalisationS. 251
22.03.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Wiener Übereinkommens über konsularische BeziehungenS. 252
04.04.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Haager Übereinkommens über die Zuständigkeit der Behörden und das anzuwendende Recht auf dem Gebiet des Schutzes von MinderjährigenS. 252
04.04.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Wiener Übereinkommens über diplomatische BeziehungenS. 252
11.04.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens über die Erklärung des Ehewillens, das Heiratsmindestalter und die Registrierung von EheschließungenS. 252
11.04.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Protokolls über die Rechtsstellung der FlüchtlingeS. 252
13.04.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Europäischen Übereinkommens über die akademische Anerkennung von akademischen Graden und HochschulzeugnissenS. 252
19.05.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Europäischen Übereinkommens über die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen über das Sorgerecht für Kinder und die Wiederherstellung des SorgeverhältnissesS. 252
08.06.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens über die Rechte des KindesS. 341
12.06.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Wiener Übereinkommens über konsularische BeziehungenS. 306
14.06.1995 – Bekanntmachung über das Inkrafttreten des Europäischen Übereinkommens über den Übergang der Verantwortung für FlüchtlingeS. 306
29.06.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Protokolls über die Rechtsstellung der FlüchtlingeS. 306
25.07.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Übereinkommens zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der LegalisationS. 342
08.09.1995 – Bekanntmachung über den Geltungsbereich des Haager Übereinkommens über die Zuständigkeit der Behörden und das anzuwendende Recht auf dem Gebiet des Schutzes von MinderjährigenS. 378
Baden-Württemberg
31.08.1994 – Verordnung des Innenministeriums zur Änderung der Verordnung über Zuständigkeiten nach dem Gesetz über die Änderung von Familiennamen und VornamenS. 125
12.12.1994 – Gesetz zu dem Abkommen zwischen den Ländern der Bundesrepublik Deutschland über die Genehmigung zur Führung akademischer Grade ausländischer Hochschulen und entsprechender ausländischer Grade vom 29. Oktober 1992S. 126
12.12.1994 – Gesetz zur Änderung des Gerichtsorganisationsgesetzes und des Landesgesetzes über die freiwillige GerichtsbarkeitS. 126
Bayern
25.07.1994 – Anerkennung von Zeugnissen, Befähigungsnachweisen, akademischen Graden und Berufsbezeichnungen von Spätaussiedlern in BayernS. 91
Berlin
17.10.1994 – Fünftes Gesetz zur Aufhebung von Rechtsvorschriften (5. Aufhebungsgesetz)S. 126
Brandenburg
30.08.1994 – Verordnung über das Verfahren der Zustimmung und die Form der Führung ausländischer Grade (AGrV)S. 91
01.09.1994 – Zweite Verordnung zur Änderung der Verordnung über die Zuständigkeit in NamensänderungsangelegenheitenS. 92
09.01.1995 – Dokumentation der Leichenschau. Einführung eines einheitlichen Leichenschauscheines für das Land Brandenburg (LeichRErl.)S. 221
25.01.1995 – Verordnung über die Zuständigkeit nach dem Gesetz zu dem Vertrag vom 7. Juni 1969 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Italienischen Republik über den Verzicht auf die Legalisation von UrkundenS. 158
21.07.1995 – Verordnung über die Auflösung der Urkundenstellen im Land Brandenburg (UStAuflV)S. 306
Hamburg
03.03.1994 – Allgemeine Genehmigung zur Führung von Hochschulgraden aus Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft, Österreich und der Schweiz, der Päpstlichen Hochschulen in Rom sowie der Europäischen Hochschulen in Florenz und BrüggeS. 53
12.12.1994 – Einführung einer neuen TodesbescheinigungS. 126
25.01.1995 – Anordnung zur Änderung der Anordnung über Zuständigkeiten auf den Gebieten des Ausländer- und des AsylverfahrensrechtsS. 158
Hessen
21.09.1994 – Verordnung zur Übertragung der Ermächtigung nach dem FamilienrechtsänderungsgesetzS. 92
03.11.1994 – Verordnung zur Übertragung der Befugnisse nach dem FamilienrechtsänderungsgesetzS. 92
06.04.1995 – Scheinehen aus personenstandsrechtlicher SichtS. 253
19.04.1995 – Beschluß über die Zuständigkeit der einzelnen Minister nach Art. 104 Abs. 2 der Verfassung des Landes HessenS. 254
22.08.1995 – Melderecht; hier: Telefonische Auskünfte der Meldebehörden an UnberechtigteS. 378
Mecklenburg-Vorpommern
14.10.1994 – Körperschaften des öffentlichen Rechts in Mecklenburg-Vorpommern (Stand 1. November 1994)S. 126
25.01.1995 – Landesverordnung zur Durchführung des Personenstandsgesetzes (PStG-LVO)S. 127
25.01.1995 – Landesverordnung zur Bestimmung der zuständigen Behörden in Staatsangehörigkeitsangelegenheiten – Staatsangehörigkeitszuständigkeitsverordnung (StAng-ZustVO) –S. 159
25.01.1995 – Landesverordnung zur Bestimmung der zuständigen Behörden nach dem Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vornamen – Namensänderungsgesetzzuständigkeitsverordnung – (NamÄndG-ZustVO)S. 160
06.03.1995 – Amtliches Verzeichnis der Standesamtsbezirke in Mecklenburg-Vorpommern – Stand 1. Januar 1995S. 223
Niedersachsen
26.07.1994 – Führung des kleinen LandessiegelsS. 92
28.07.1994 – Verordnung über die nachträgliche Verleihung von DiplomgradenS. 93
07.03.1995 – Kleines Landessiegel und AmtsschildS. 223
25.07.1995 – Verordnung zur Übertragung der Befugnisse nach dem FamilienrechtsänderungsgesetzS. 307
Nordrhein-Westfalen
01.06.1994 – Diplomaten und andere bevorrechtigte PersonenS. 93
16.08.1994 – Verordnung über die Ermächtigung des Justizministeriums zum Erlaß von Rechtsverordnungen nach Artikel 7 § 1 Abs. 2a des FamilienrechtsänderungsgesetzesS. 93
17.11.1994 – Verordnung zur Übertragung der der Landesjustizverwaltung nach dem Familienrechtsänderungsgesetz zustehenden BefugnisseS. 93
06.12.1994 – Ergänzung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum PersonenstandsgesetzS. 94
23.03.1995 – Übereinkommen zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der LegalisationS. 254
23.03.1995 – Beglaubigung und Legalisation von Urkunden, die zum Gebrauch im Ausland bestimmt sindS. 254
11.07.1995 – Beglaubigung und Legalisation von Urkunden, die zum Gebrauch im Ausland bestimmt sindS. 378
11.07.1995 – Übereinkommen zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der LegalisationS. 378
Rheinland-Pfalz
13.12.1994 – Einheitliche Abkürzungen für die Staatskanzlei, die Ministerien des Landes und die Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim BundS. 160
Sachsen
16.06.1994 – Sächsisches Gesetz über die öffentliche Bestellung und allgemeine Beeidigung von Dolmetschern und Übersetzern (Sächsisches Dolmetschergesetz – SächsDolmG)S. 94
23.06.1994 – Verwaltungsvorschrift über die Gestaltung kommunaler Dienstsiegel (KomDienstsiegel-VwV)S. 94
08.07.1994 – Sächsisches Gesetz über das Friedhofs‑, Leichen- und Bestattungswesen (Sächsisches Bestattungsgesetz – SächsBestG)S. 30
01.08.1994 – Anerkennung der Fortgeltung des Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts der Evangelischen Brüder-Unität HerrnhutS. 32
31.08.1994 – Bestätigung des Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts der Evangelisch-Reformierten Gemeinde DresdenS. 32
07.09.1994 – Änderung der Verwaltungsvorschrift über die Beglaubigung und Legalisation von Urkunden, die zum Gebrauch im Ausland bestimmt sind, vom 21. August 1992 (SächsABl. S. 1387)S. 95
27.01.1995 – Verwaltungsvorschrift zu kommunalen NamenS. 223
11.07.1995 – Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums des Innern zur Durchführung des Personenstandsgesetzes (VwV-PStG)S. 307
Sachsen-Anhalt
16.05.1994 – Verordnung über das Genehmigungsverfahren zur Führung ausländischer akademischer Grade und entsprechender ausländischer staatlicher Grade oder Titel (AkGrT-VO)S. 32
07.02.1995 – Verordnung zur Auflösung der Urkundenstellen bei den Landkreisen (UrkStAuflVO)S. 128
28.02.1995 – Neufassung des Beschlusses der Landesregierung über den Aufbau der Landesregierung Sachsen-Anhalt und die Abgrenzung der GeschäftsbereicheS. 282
30.03.1995 – Wiederinkraftsetzen von VerwaltungsvorschriftenS. 282
Schleswig-Holstein
12.07.1994 – Telefonische Datenübermittlungen aus dem Melde‑, Paß- und Personalausweisregister sowie aus standesamtlichen Unterlagen an Behörden oder sonstige öffentliche Stellen; Melderegisterauskünfte an PrivatpersonenS. 223
29.03.1995 – Trauungen außerhalb des TrauzimmersS. 224
Thüringen
30.09.1994 – Thüringer Verordnung über Zuständigkeiten im Amts- und Rechtshilfeverkehr in Verwaltungssachen mit dem Ausland (ThürZustVARV)S. 32
21.11.1994 – Übertragung von Aufgaben auf das Landesverwaltungsamt – BerichtigungS. 96
19.01.1995 – Bekanntmachung von KurzbezeichnungenS. 160
24.03.1995 – Zuständigkeit der einzelnen Ministerien nach Artikel 76 Abs. 2 Satz 1 der Verfassung des Freistaats ThüringenS. 314
© Verlag für Standesamtswesen GmbH 2004–2020 AOT | MBO | VWV | GS | STAUA | KOPG | FL | DPP | DA | IEK | STAZ Datenschutzhinweis | Haftungshinweis | Nutzungsbedingungen | Impressum