Hilfe | Demo
AOT
AutiSta Basiswissen
AutiSta Basiswissen (AOT)
Einführung
Die Zusammenarbeit zwischen den Verfahren, die die Personenstandsregister dauerhaft elektronisch speichern, und den Fachverfahren, mit denen diese Register erzeugt, fortgeführt und benutzt werden, ist in der Personenstandsverordnung geregelt (§ 11).
Mit AutiSta Basiswissen (AOT) werden die Zusammenhänge zwischen den Aufgaben, die mit dem Fachverfahren (als Werkzeug) bearbeitet werden, und der Bedienung des Werkzeugs beschrieben, illustriert und erläutert.
AutiSta Basiswissen (AOT) ist gegliedert in einen Teil I, der beschreibt, welche Aufgaben des Standesamts mit dem Werkzeug AutiSta bearbeitet werden. Er ist untergliedert in die Kapitel Beurkundung, Organisation und Verwaltung.
Teil II beschreibt, wie AutiSta zu benutzen ist und welchen Benutzerkomfort das Werkzeug dem Anwender zur Verfügung stellt.
© Verlag für Standesamtswesen GmbH 2004–2020 AOT | GS | MBO | VWV | STAUA | KOPG | FL | DPP | DA | IEK | STAZ Datenschutzhinweis | Haftungshinweis | Nutzungsbedingungen | Impressum