Partnerschaften

In dieser Übersicht finden Sie alle Nachrichten zum Rechtsgebiet Partnerschaften

Seit dem 15.9.2014 können aufgrund der Entschließung 0174-DIGERCIC-DNAJ-2014 der Zivilregisterbehörde in Ecuador tatsächliche Lebensgemeinschaften (uniones de hecho) ins Zivilregister eingetragen werden.
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat im Juli entschieden, dass die finnische Rechtslage, nach der bei einer Geschlechtsumwandlung eine bestehende Ehe in eine eingetragene Partnerschaft umgewandelt wird, nicht gegen Grundrechte aus der EMRK verstößt.
Am 15.7.2014 hat der Sabor, das kroatische Parlament, ein 82 Artikel umfassendes Gesetz über die Lebenspartnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare (Zakon o životnom partnerstvu) verabschiedet.
In Gibraltar wurden mit dem Civil Partnership Act 2014 eingetragene Lebenspartnerschaften eingeführt, die sowohl gleichgeschlechtlichen als auch verschiedengeschlechtlichen Paaren offen stehen.
Die maltesische Präsidentin Marie Louise Coleiro Preca hat am 17.4.2014 den Civil Unions Act unterzeichnet.
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat in einem Urteil vom 7.11.2013 eine Regelung im griechischen Recht der Lebenspartnerschaften für EMRK-widrig erklärt.    
In drei Bundesstaaten der USA wurden gleichgeschlechtliche Ehen eingeführt.  
In drei Bundesstaaten der USA wurden gleichgeschlechtliche Ehen eingeführt.  
In drei Bundesstaaten der USA wurden gleichgeschlechtliche Ehen eingeführt.  
Der Kongress des mexikanischen Bundesstaates Jalisco hat ein „Gesetz des freien Zusammenlebens“ (Ley de Libre Convivencia) verabschiedet.