Antrag zu gleichgeschlechtlichen Ehen zurückgewiesen

Philippinen

 

Am 6.1. 2020 hat der Supreme Court der Philippinen mitgeteilt, dass er einen Antrag auf Revision einer am 3.9.2019 gefällten Entscheidung zurückgewiesen hat. Mit dieser war ein auf Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe gerichtetes und mit der vorgetragenen Verfassungswidrigkeit diese ausschließender Normen des Family Code begründetes Begehren abgelehnt worden. Das Verfahren sei damit endgültig abgeschlossen.

Link zu Pressemeldung der Philippine News Agency

Link zur Entscheidung vom 3.9.2019