Übereinkommen über Staatenlosigkeit

Elfenbeinküse, Ecuador, Paraguay, Luxemburg

Das UN-Übereinkommen vom 30.8.1961 zur Verminderung der Staatenlosigkeit ist für die Elfenbeinküste am 3.10.2013, für Ecuador am 24.9.2012 und für Paraguay am 6.6.2012 in Kraft getreten; für Luxemburg tritt es am 20.12.2017 in Kraft.

Quelle: BGBl. 2017 II 1319