Ehe einer Transsexuellen zugelassen

China/Hongkong

Der Hong Kong Court of Final Appeal hat die Ehe einer transsexuellen Frau mit einem Mann zugelassen. Die Registerbehörde und die Vorinstanzen hatten die Auffassung vertreten, die Begriffe „Mann“ und „Frau“ in der einschlägigen Marriage Ordinance seien so auszulegen, dass es auf das Geburtsgeschlecht ankomme, das durch chirurgische Maßnahmen nicht geändert werden könne. Dieser Einschätzung folgte der Court of Final Appeal nicht und erklärte, psychologische und soziale Aspekte sowie das Vorliegen einer irreversiblen operativen Geschlechtsumwandlung seien in die vorzunehmende Wertung einzubeziehen.