Entscheidung zu Adoption durch Lebensgefährten

Österreich

Nach einer Entscheidung des österreichischen Verfassungsgerichtshofs vom 6.12.2021 (G 247-2021-12) ist § 191 Abs. 2 ABGB nicht verfassungswidrig. Die Vorschrift ist vielmehr entgegen der Auffassung der Vorinstanz verfassungs- und EMRK-konform so auszulegen, dass sie die gemeinsame Adoption durch unverheiratete Lebensgefährten nicht ausschließt. Eine Adoption durch Lebensgefährten ist somit möglich.

Link zur Entscheidung


Länderbericht aus Internationales Ehe- und Kindschaftsrecht
PDF, 76 Seiten, Oktober 2019
48,00 €