Kind eines gleichgeschlechtlichen Paares hat Staatsangehörigkeit

Namibia

Der High Court in Windhoek hat am 13.10.2021 entschieden, dass ein aufgrund einer Leihmutterschaft in Südafrika geborenes Kind eines gleichgeschlechtlichen Paares, bei dem ein Teil namibischer, der andere mexikanischer Staatsangehöriger ist, die namibische Staatsangehörigkeit kraft Abstammung hat. Das Gericht ordnete eine entsprechende Eintragung an.

Die Kläger sind nach südafrikanischem Recht verheiratet. In Namibia sind gleichgeschlechtliche Ehen nicht möglich; in Bezug auf die Anerkennung im Ausland geschlossener gleichgeschlechtlicher Ehen sind derzeit mehrere Verfahren anhängig.