Modellgesetz verabschiedet

Southern African Development Community

Die 39. Vollversammlung des Parlamentarischen Forums der Southern African Development Community (Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika) hat am 3.6.2016 ein Modellgesetz zur Eliminierung von Kinderehen und zum Schutz bereits verheirateter Kinder (Model Law on Eradicating Child Marriage and Protecting Children Already in Marriage) verabschiedet. Dieses soll als Grundlage für die Verabschiedung entsprechender nationaler Gesetze in den 15 Mitgliedstaaten der Gemeinschaft (Angola, Botsuana, Demokratische Republik Kongo, Lesotho, Madagaskar, Malawi, Mauritius, Mosambik, Namibia, Sambia, Seychellen, Simbabwe, Südafrika, Swasiland und Tansania) dienen.