Rechtsmittel gegen Urteil zu Behandlungseinwilligung zugelassen

Vereinigtes Königreich/England

Am 18.1.2021 hat der High Court Rechtsmittel gegen das Urteil Bell v. Tavistock and Portman NHS Foundation Trust des High Court vom 1.12.2020 zugelassen. Hierin war entschieden worden, dass Transgender-Kinder unter 16 Jahren keine informierte Zustimmung zur Vornahme einer pubertätsblockierenden Behandlung geben können.

Link zum Urteil Bell v. Tavistock