Reformgesetz in Kraft getreten

Malaysia

Am 15. Dezember 2018 ist der Law Reform (Marriage and Divorce) Act, 2017 in Kraft getreten. Dieser ändert den Law Reform (Marriage and Divorce) Act 1976 (Act 164) und bringt u. a. Neuerungen im Bereich des Ehegüterrechts und des Unterhaltsrechts.

Sec 12 des Gesetzes von 1976 wird in Bezug auf die Personen, die einer Eheschließung einer Person unter 21 Jahren zustimmen müssen, modifiziert. Änderungen zu Sec. 51 und eine neue Sec. 51 A betreffen die Folgen der Konversion eines Ehepartners zum Islam. Aufgrund einer Modifizierung von Art 76 wird nun auch die Hausarbeit von Müttern als Beitrag zum Familienwohl anerkannt. Eine Änderung von Sec 95 sieht vor, dass geschiedene Väter ihren Kindern Unterhalt zu zahlen haben, bis diese ihre Berufsausbildung – etwa ein Universitätsstudium – beendet haben.

Link zum Gesetzestext