Regelung zum Schutz des Status von Indigenen

Costa Rica

Zum Gesetz Nr. 9710 über den Schutz des Rechts auf die costa-ricanische Staatsangehörigkeit an der Grenze lebender Indigener und die Garantie der Integration an der Grenze grenzüberschreitenden Indigener wurde ein Ausführungsdekret erlassen. Das Decreto Ejecutivo Nr. 42814-MGP (veröffentlicht im Amtsblatt vom 19.1.2021) betrifft wie das Gesetz, das es ergänzt, im Grenzgebiet zwischen Costa Rica und Panama lebende Indigene der Ethnie der Ngäbe-Buglé und legt die Dokumentationsvoraussetzungen fest, die diese erfüllen müssen, um einen Wohnsitz zu haben (und letztlich am Ende als Staatsangehörige anerkannt zu werden). Außerdem enthält es Änderungen zum Decreto Ejecutivo Nr. 37112, das die Behandlung ausländischer Indigener betrifft.