Namibia

Der High Court in Windhoek hat am 13.10.2021 entschieden, dass ein aufgrund einer Leihmutterschaft in Südafrika geborenes Kind eines gleichgeschlechtlichen Paares, bei dem ein Teil namibischer, der andere mexikanischer Staatsangehöriger ist, die namibische Staatsangehörigkeit kraft Abstammung hat.

Namibia ist m. W. v. 19.1.2021 Mitglied der Haager Konferenz für Internationales Privatrecht geworden.

Die 39. Vollversammlung des Parlamentarischen Forums der Southern African Development Community (Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika) hat am 3.6.2016 ein Modellgesetz zur Eliminierung von Kinderehen und zum Schutz bereits verheirateter Kinder verabschiedet.

Das Haager Übereinkommen vom 29.5.1993 über den Schutz von Kindern und die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der internationalen Adoption wird für Namibia am 1.1.2016 in Kraft treten. Quelle: BGBl. 2016 II 1007; Vorbehalte und Erklärungen (Übk. Nr. 33)