Trinidad und Tobago

Im April 2018 hat der High Court von Trinidad die Sections 13 und 16 Sexual Offenses Act, die homosexuelle Handlungen unter Strafe stellen, für verfassungswidrig erklärt.
Am 22.6.2017 hat der Präsident den Miscellaneous Provisions (Marriage) Act, 2017 (Gesetz Nr. 8 von 2017) ausgefertigt.
Das UN-Übereinkommen vom 13.12.2006 über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ist für Gambia am 5.8.2015, für Madagaskar am 12.7.2015 und für Trinidad und Tobago am 25.7.2015 in Kraft getreten.