Vereinigte Arabische Emirate

Am 6.2.2022 ist in Abu Dhabi die Ausführungsverordnung zum Gesetz Nr. 14/2021 erlassen worden, das das Personalstatut der Nichtmuslime in Abu Dhabi regelt.

Am 7.11.2021 wurde in Abu Dhabi durch das Oberhaupt des Emirats, den gleichzeitigen Präsidenten der VAE, Scheich Chalifa bin Zayid Al Nahyan, ein neues Gesetz zum Personalstatut der Nichtmuslime in Abu Dhabi (dem größten und wichtigsten Emirat der VAE) erlassen.

Der Gesundheitsminister der VAE hat am 17.10.2021 mitgeteilt, dass es ab sofort möglich ist, Geburtsurkunden über WhatsApp zu beantragen.

Der Vizepräsident der Vereinigten Arabischen Emirate, Sheikh Mohammed bin Rashid al Maktoum, hat mitgeteilt, dass das Staatsangehörigkeitsrecht insofern geändert worden sei, als Investoren und Inhaber bestimmter für die Emirate nützlicher Berufsqualifikationen und deren Familienangehörige künftig

Von Dr. Lena-Maria Möller  Nach den bereits im vergangenen Jahr beschlossenen Reformen des emiratischen Familienrechts wurde am 25. August 2020 mit dem Dekret-Gesetz Nr. 5/2020 in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein weiteres Änderungsgesetz zum geltenden Personalstatutsgesetz Nr. 28/2005 verkündet.

Von Dr. Lena-Maria Möller  Am 29. August 2019 wurde in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit dem Dekret-Gesetz Nr. 8/2019 ein Änderungsgesetz zum geltenden Personalstatutsgesetz Nr. 28/2005 verkündet.

In den Vereinigten Arabischen Emiraten ist im April ein neues Kinderschutzgesetz (Federal Law Nr. 2/2016) verabschiedet worden.

Staatenlose können unter Umständen die Staatsangehörigkeit der Vereinigten Arabischen Emirate erhalten. Weiterlesen...

In den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt es eine Neuregelung zur Unterbringung verlassener Kinder in Pflegefamilien. Weiterlesen...

Eine Neuregelung im Staatsangehörigkeitsrecht der VAE sieht vor, dass nun auch Kinder einer Mutter, die die Staatsangehörigkeit der VAE hat, die Staatsangehörigkeit erlangen können. Weiterlesen...