Studie zu Konsequenzen des Brexit für das Familienrecht

Vereinigtes Königreich, EU

Das Policy Department for Citizens’ Rights and Constitutional Affairs des Europäischen Parlaments hat eine Studie über die zukünftigen Beziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU auf dem Gebiet des Familienrechts nach dem Rückzug des Vereinigten Königreichs aus der EU in Auftrag gegeben. Die englischsprachige Studie, an deren Erarbeitung gemeinsam mit Marta Requejo Isidro, Tim Amos, Pedro de Miguel Asensio und Mark Harper auch Anatol Dutta, Mitherausgeber des Bergmann, beteiligt war, ist im Internet frei zugänglich.

Webseite des Europaparlaments mit Möglichkeit zum Herunterladen