Urteil zu Trennungszeitpunkt bei Scheidung

USA/California

Der Supreme Court von Kalifornien hat am 20.7. 2015 entschieden, dass verheiratete Paare im Scheidungsverfahren rechtlich erst dann als getrennt angesehen werden können, wenn einer der Ehegatten aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen ist. Dies spielt für den Stichtag bei Güterrechtsentscheidungen eine Rolle; überdies hat nach kalifornischem Recht der schlechter gestellte Ehegatte einen Anspruch auf einen Anteil am vor der Trennung erwirtschafteten Einkommen des anderen. Als wesentliches Argument für die getroffene Entscheidung nannte das Gericht die aus der Vorhersehbarkeit der Regelung folgende Rechtssicherheit.