Verfassungsänderung zum Familienbegriff gescheitert

Litauen

Im litauischen Parlament (Seimas) hat im Juni eine Vorlage zur Verfassungsänderung, mit der die Ehe als konstitutives Element des Familienbegriffs festgeschrieben werden sollte, die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit mit einer Stimme verfehlt. Die Änderung hätte ein Urteil des litauischen Verfassungsgerichts konterkariert, nach dem eine Familie auch dann gegeben sein kann, wenn keine Ehe vorliegt.