Vorschlag zu neuer EU-VO

Einladung zu Meinungsäußerungen

Am 14. April 2021 hat die EU-Kommission die Verabschiedung einer Verordnung angekündigt, die sicherstellen soll, dass die in einem EU-Mitgliedsstaat festgestellte Elternschaft EU-weit anerkannt wird, damit Kinder ihre Rechte in grenzüberschreitenden Situationen behalten, insbesondere dann, wenn ihre Familien innerhalb der EU reisen oder umziehen. Hierzu wird bis zum 14. Mai zu Meinungsäußerungen eingeladen.

Link zu Feedback-Seite