Nachrichten

Es ist eine Berichtigung der beiden EU-Güterrechtsverordnungen erfolgt.
Bei der im Juni von zahlreichen deutschen und internationalen Medien gemeldeten „ersten Ehe zwischen drei [männlichen] Partnern“, die vor einem Notar in Medellín geschlossen worden sei, handelt es sich nicht um eine Ehe.
Der Supreme Court der USA hat ein Urteil zu einer aufgrund des Geschlechts diskriminierenden Staatsangehörigkeitsrechtsbestimmung gefällt.
Das Haager Übereinkommen v 18.3.1970 über die Beweisaufnahme ist für Costa Rica am 8.5.2017 in Kraft getreten. Quelle: BGBl. 2017 II 556
Am 15.6.2017 ist in Texas durch Gouverneur Greg Abbott ein Gesetz gegen Kinderehen (SB 1705) unterzeichnet worden.
Kasachstan ist m.W.v. 14.6.2017 Mitglied der Haager Konferenz für IPR geworden. Quelle: (Mitglieder)
Am 26.5.2017 hat der Gouverneur von Nevada, Brian Sandoval, ein Gesetz (Bill AB 229) ausgefertigt, das das Recht gleichgeschlechtlicher Paare auf eine Eheschließung explizit kodifiziert.
Das Fakultativprotokoll vom 19.12.2011 zum UN-Übereinkommen vom 20.11.1989 über die Rechte des Kindes betreffend ein Mitteilungsverfahren ist für zwei Staaten in Kraft getreten.
Am 1. 6.2017 hat in Ontario Bill 89 zur Verabschiedung des Children, Youth and Families Act, 2017 den Royal Assent erhalten und ist damit endgültig verabschiedet.
Mit Gesetz Nr. 4/2015 vom 28.6.2017, in Kraft getreten am 30.6.2017, ist eine 2015 verabschiedete Änderung von Art. 56 des Zivilgesetzbuchs modifiziert worden.