Ortsbuch der Bundesrepublik Deutschland

Verzeichnis bestehender und ehemaliger Gemeinden mit Gerichten, Standes- und Jugendämtern sowie Ausländerbehörden
Loseblatt, 1.840 Seiten,

Das Ortsbuch enthält alle bestehenden und alle früheren Gemeinden der Bundesrepublik Deutschland seit 1900. Besteht eine Gemeinde nicht mehr, wird auf die Nachfolgegemeinde verwiesen, bei Umbenennungen auf den heute geführten Namen.

Bei jeder bestehenden Gemeinde ist das Bundesland angegeben, der Landkreis, der Gemeindeverband, der amtliche Gemeindeschlüssel, das zuständige Standesamt, Einwohnermeldeamt und Jugendamt, die zuständige Ausländerbehörde sowie das zuständige Amts- , Land- und Oberlandesgericht. Zu allen Behörden werden Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse und Homepage ausgewiesen. Für jede Gemeinde kann ermittelt werden, welche diplomatischen Vertretungen ausländischer Staaten für sie zuständig sind.

27. Auflage 2021

Die langjährig geübte Praxis, durch Fusionen von Gemeinden und Behörden die Leistungsfähigkeit der öffentlichen Verwaltung aufrecht zu erhalten, wurde in den vergangenen beiden Jahren kontinuierlich fortgesetzt. Die meisten Zusammenlegungen fanden dabei in Bayern, Rheinland-Pfalz und Thüringen statt. Insgesamt hat sich seit der letzten Auflage des Ortsbuchs dadurch die Anzahl der Städte und Gemeinden um 160 auf 10.790 verringert und die Zahl der Standesämter um 70 auf jetzt 4.500. Entsprechend änderten sich die örtlichen Zuständigkeiten der im Ortsbuch verzeichneten Behörden und Gerichte.

172,00 €
Cover zu Ortsbuch der Bundesrepublik Deutschland
Bibliographie
ISBN 978-3-8019-3035-6
Bestellnummer 30100-0
Bruttopreis 172,00 €
Versandkosten keine
Umfang 1.840 Seiten
Format Loseblatt
Anzahl Ordner 2 Ordner
Erschienen 21.05.2021
Lieferbar ja