4. November 2016
Warum wird im Bereich BK die Mitteilung über den Kirchenaustritt an das Finanzamt nicht mehr angeboten?

Die Benachrichtigung der Finanzämter über einen Kirchenaustritt haben seit dem 1. November 2015 die Meldebehörden übernommen (§ 9 Abs. 2 der 1. Bundesmeldedatenübermittlungsverordnung i.V. mit § 39a Einkommensteuergesetz). Sie teilen die Änderung einer Religionszugehörigkeit dem Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) mit, das daraufhin die Änderung der elektronischen Lohnsteuerkarte der ausgetretenen Person veranlasst und gegebenenfalls deren Arbeitgeber informiert.

3.46875
Durchschnitt: 3.5 (32 Bewertungen)
War diese FAQ für Sie hilfreich? Zur Bewertung müssen Sie mit Ihrer Benutzernummer angemeldet sein. Klicken Sie dann auf die entsprechende Anzahl der Sterne.