Administration of Muslim Law Act geändert

Singapur

Der Administration of Muslim Law (Amendment) Act 2017 (Nr. 33 von 2017) ist durch den Präsidenten am 23.8.2017 ausgefertigt worden. Der Geltungsbeginn wird durch Commencement Order festgelegt. Das Gesetz, das den (nur) für den muslimischen Teil der Bevölkerung geltenden Administration of Muslim Law Act ändert, enthält neben Änderungen, die scheidungs- und familienrechtliche Verfahren betreffen, auch (überwiegend verfahrensrechtliche) Bestimmungen über die Eheschließung – so regelt z.B. eine neu ins Hauptgesetz aufgenommene Section 94 B Fragen in Bezug auf die notwendige Genehmigung der Eheschließung unter 21-jähriger; ein neuer Anhang 4 bestimmt die insofern genehmigungsberechtigten Personen; neu geregelt wird u.a. auch die Registrierung von Ehen.

Link zum Gesetzestext