Literatur

Die rechtliche Stellung des lediglich biologischen Vaters im Wandel des gesellschaftlichen Familienbildes

Leseprobe
Dieckmann: Die rechtliche Stellung des lediglich biologischen Vaters im Wandel d

Die rechtliche Stellung des lediglich biologischen Vaters im Wandel des gesellschaftlichen Familienbildes

Schriften zum deutschen und ausländischen Familien- und Erbrecht
Band 10, broschiert, 340 Seiten, im Dezember 2013 erschienen
19,90 €incl. MwSt.
ISBN 978-3-943951-13-4
Broschierte Ausgabe 19,90 €

Beschreibung

Die Arbeit zeichnet die rechtlichen Schritte nach, in denen sich seit Inkrafttreten des BGB bis jüngst zum Erlass des Gesetzes zur Stärkung der Rechte des leiblichen, nicht rechtlichen Vaters vom 4. Juli 2013 die Rechtsstellung des biologischen Vaters geändert und entwickelt hat. Für jede der gesetzlichen Maßnahmen wird das gesellschaftliche Umfeld in die Betrachtung einbezogen, und es werden eingehend die Wechselwirkungen zwischen den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und der rechtlichen Entwicklung  dargestellt.

Details

TitelDie rechtliche Stellung des lediglich biologischen Vaters im Wandel des gesellschaftlichen Familienbildes
ReiheSchriften zum deutschen und ausländischen Familien- und Erbrecht, Band 10
CopyrightWolfgang Metzner Verlag
ISBN978-3-943951-13-4
Bestellnummer61001-0
Themen
Anzahl Seiten340 Seiten
Produktformatbroschiert
Buchformat14.8 x 21.0 cm
Gewicht437 g
Bruttopreis19.90 €
Nettopreis18.60 €
Mehrwertsteuer7%
Lieferbarja
Bestellbarja
Erschienenim Dezember 2013

Empfehlungen

Dieckmann: Die rechtliche Stellung des lediglich biologischen Vaters im Wandel d
Dieckmann
Details
19,90 €incl. MwSt.
E-Book, 340 Seiten, im Dezember 2013 erschienen

Autoren/Hrsg.

Von Inga Dieckmann

Herausgegeben von Professor Dr. Tobias Helms, Professor Dr. Martin Löhnig und Professor Dr. Anne Röthel

Publikationen

Weitere Publikationen dieser Autoren/Herausgeber