15. Dezember 2019
Allgemein

Export der Vornamenstatistik an die Gesellschaft für deutsche Sprache

Die Vornamenstatistik wird im Menü Listen Vornamenstatistik aufgerufen.

 

In dem Feld Maximale Anzahl Vornamen wird die Anzahl auf einen ausreichenden Wert wie 10.000 erhöht, damit alle Datensätze in die Auswertung einbezogen werden.

Die Liste kann im PDF-Format erzeugt und gedruckt werden. Die Gesellschaft für deutsche Sprache bevorzugte das Format CSV wegen der Weiterverarbeitung.

Wird das Format CVS ausgewählt, wird mit der Funktion Liste erstellen der Dialog Vornamenstatistik exportieren aufgerufen. Eine Vorschau wird dabei nicht angezeigt.

 

Der Dateiname (der den Namen Ihres Standesamts enthält) wird eingegeben, als Format CSV gewählt und die Datei gespeichert. Im letzten Schritt wird diese Datei per E-Mail an vornamen@gfds.de geschickt.