Kein automatischer Verlust der Staatsangehörigkeit

Liberia

Der Supreme Court von Liberia hat im Oktober 2021 entschieden, dass die Regelung in § 22.2 i.V.m. § 22.1 Alien and Nationality Law, die vorsah, dass der willentliche Erwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit automatisch zum Verlust der liberianischen Staatsangehörigkeit führte, verfassungswidrig ist. Folglich ist künftig ein entsprechendes Verfahren erforderlich.