Neuigkeiten

Rubriken
Save the date
Vom 17. bis 19. März 2020 findet die Messe TWENTY2X in Hannover statt. Sie ist die Nachfolgerin der CeBIT, mit einem speziellen Fokus auf die Öffentliche Verwaltung und damit auch auf das Standesamt. Der Eintritt ist für unsere Kunden kostenlos.
Zur Vorbereitung auf das Update AutiSta 11.3, ePR-Server 4.3 und weitere Entwicklungen bieten wir in Frankfurt am Main am 5. März 2020 einen eintägigen technischen Workshop an.
Aktualisierung im Januar
Mit dem Januar-Update wird ein Bericht zur kanadischen Provinz New Brunswick neu in die Online-Version des Bergmann aufgenommen. Der Bericht zu Österreich wurde neu bearbeitet.
Die neue Version 2569 der AutiSta Ortsbuch Integration steht für die Rechenzentren zum Download bereit. Als AutiSta-Anwender erkennen Sie den neuesten Datenstand am Datum 18.12.2019.
Ausgabe 1/2020
Das Januar-Heft erscheint Mitte des Monats.
Eine Übersicht der Inhalte aller Hefte (AutiSta 10.5 bis 11.2), nach Arbeitsbereichen sortiert und der Angabe, in welchem Heft das Thema behandelt wird, finden Sie hier.
In Thüringen und Rheinland-Pfalz treten zum 1.1.2020 Gesetze zu Gebietsreformen in Kraft, mit Auswirkungen auf Standesämter und Meldebehörden.
Handkommentar
Anfang Februar erscheint die 5. Auflage des Personenstandgesetz Handkommentars von Berthold Gaaz, Heinrich Bornhofen und Thomas Lammers.
Mit der jährlichen Aktualisierung der Online-Version des Fachlexikons wurden einige Stichwörter ergänzt und einzelne im Hinblick auf neue Vorschriften überarbeitet.
Übermitteln Sie bitte bis zum 31. Januar 2020 die im Jahr 2019 in Ihrem Standesamt erfassten Vornamen an die Gesellschaft für deutsche Sprache.