Simbabwe

Bergmann Aktuell

Neuer Marriages Act

In Simbabwe ist der neue Marriages Act verkündet worden. Er ersetzt zum Datum seines Inkrafttretens, das durch Commencement Order noch festgesetzt wird, den alten Marriage Act (der Zivilehen betraf) und den Customary Marriages Act (der traditionelle Eheschließungen behandelte).

Bergmann Aktuell

Marriages Bill verabschiedet

Nachdem eine Regelung zu einem obligatorischen Brautgeld (lobola) bei gewohnheitsrechtlichen Ehen aufgenommen wurde, hat der Präsident am 8.3.2022 die Marriages Bill unterzeichnet.

Bergmann Aktuell

Beantragung einer Geburtsurkunde für nichteheliches Kind

Mit einem von Beobachtern als „Durchbruch“ bezeichneten Urteil hat der High Court von Simbabwe im November 2021 entschieden, dass der Vater eines nichtehelichen Kindes für dieses eine Geburtsurkunde beantragen kann, wenn die Mutter nicht auffindbar ist oder sonst nicht hierfür zur Verfügung steht.

Bergmann Aktuell

Modellgesetz verabschiedet

Die 39. Vollversammlung des Parlamentarischen Forums der Southern African Development Community (Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika) hat am 3.6.2016 ein Modellgesetz zur Eliminierung von Kinderehen und zum Schutz bereits verheirateter Kinder verabschiedet.

Bergmann Aktuell

Doppelte Staatsangehörigkeit möglich

Der Verfassungsgerichtshof von Simbabwe hat am 25.6.2014 entschieden, dass im Land geborene Staatsbürger von Simbabwe bei Erwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit die Staatsangehörigkeit von Simbabwe behalten können.

Simbabwe abonnieren