Gesetz zum Verbot von Kinderehen

Gambia

Das Parlament von Gambia hat am 21.6.2016 ein Gesetz zum Verbot von Kinderehen verabschiedet, nach dem Eheschließungen unter 18 Jahren künftig untersagt sind und die Mitwirkung hieran sowie die „vorsätzliche Nichtanzeige“ mit hohen Haftstrafen bedroht werden. Das Gesetz bedarf noch der Ausfertigung des Präsidenten – von der auszugehen ist, da dieser das Parlament aufgefordert hatte, eine entsprechende Regelung zu erlassen. Dann muss es innerhalb von 90 Tagen im Gesetzblatt publiziert werden, bevor es in Kraft treten kann.