Sorgerechtsverfahren teilweise neu geregelt

USA/South Carolina

Eine am 20.8.2012 in South Carolina in Kraft getretene Gesetzesänderung sieht vor, dass in Trennungs- und Scheidungsfällen Sorgerechtsfragen zukünftig getrennt von anderen Gegenständen des Verfahrens zu diskutieren sind. Eltern müssen sich künftig früher und detaillierter über eine Sorgerechtsplanung Gedanken machen. Um sie hierbei zu unterstützen publizierte der Supreme Court von South Carolina einen „Proposed Parenting Plan“, nach dem Eltern (bei gemeinsamer Sorge, die gefördert werden soll) nicht nur einen Sorgerechtsplan für Schuljahr, Sommerferien und sonstige Ferienzeiten aufstellen, sondern auch zahlreiche weitere Details gemeinsam regeln sollen.