Verkürzung der Trennungszeit bei Scheidung ohne Verschulden

USA/Pennsylvania

Am 4.10.2016 hat der Gouverneur des US-Bundesstaates Pennsylvania, Tom Wolf, ein Gesetz ausgefertigt (Act 102 of 2016), das bei einseitig eingereichten Scheidungen ohne Verschulden (no-fault divorces) die vor der Einleitung des Scheidungsverfahrens nötige Warte- bzw. Trennungszeit von zwei Jahren auf ein Jahr verkürzt. Die Neuregelung tritt nach 60 Tagen (d.h. am 3.12.2016) in Kraft. Sie gilt nur, wenn der Trennungszeitraum nach dem Inkrafttreten begonnen hat. Die weiteren Scheidungsmöglichkeiten bleiben bestehen, insbesondere die Möglichkeit zur einvernehmlichen Scheidung mit einer Wartezeit von 90 Tagen.