Arbeitsrechtliche Risiken und Probleme beim Einsatz innerbetrieblicher Mediatoren und Konfliktberater im Verhältnis zum Arbeitgeber

Saskia M.M. MacLaughlin
Viadrina-Schriftenreihe zu Mediation und Konfliktmanagement, Masterarbeit, Studiengang 2018/2019, Band 24
Broschiert, 96 Seiten,

Trotz des großen Interesses der deutschen Wirtschaft am Einsatz alternativer Konfliktlösungsverfahren befasst sich die Mehrzahl der juristischen Veröffentlichungen zur innerbetrieblichen Mediation lediglich mit den Gründen für Konflikte am Arbeitsplatz und den Vorteilen einer Lösung durch Einsatz inner- oder außerbetrieblicher Mediatoren sowie einer adäquaten Organisations- und Verfahrensgestaltung.

Vielfach unbeachtet bleiben jedoch die damit einhergehenden arbeitsrechtlichen Fragestellungen, die sich für den Einsatz innerbetrieblicher Mediatoren ergeben. Aufgrund der zunehmenden Verrechtlichung der Mediation erlangen rechtliche Fragen zu Grundlagen und Durchführung der innerbetrieblichen Mediation, wie beispielsweise der Schutz innerbetrieblicher Mediatoren vor arbeitsrechtlichen Sanktionen, große Relevanz. Neben der Darstellung der rechtlichen Möglichkeiten bei der Bewertung und Lösung der arbeitsrechtlichen Frage- und Problemstellungen beim Einsatz innerbetrieblicher Mediatoren in Unternehmen, wird die praktische Gestaltung und Umsetzung unterschiedlicher Konfliktlösungsverfahren in einzelnen Unternehmen dargestellt sowie konkrete arbeitsvertragliche Vereinbarungen vorgeschlagen.

19,90 €
Bibliographie
ISBN 978-3-9611-7081-4
Bestellnummer 11422-4
Bruttopreis 19,90 €
Versandkosten keine
Umfang 96 Seiten
Format Broschiert
Erschienen 28.04.2021
Lieferbar ja