Auf die Haltung kommt es an!

Über die Interaktion von Haltung und strukturellen Rahmenbedingungen unternehmensinterner Ombudspersonen
Silvia Müller
Viadrina-Schriftenreihe zu Mediation und Konfliktmanagement, Masterarbeit, Studiengang 2015/2016, Band 15
Broschiert, 86 Seiten,

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Interaktion zwischen Haltung von Ombudspersonen in Unternehmen in Deutschland und den sie umgebenden strukturellen Rahmenbedingungen. Ziel ist es, die These „Auf die Haltung kommt es an!“ zu bestätigen oder zu widerlegen. Dazu wird ein Überblick zu Ombudsstellen gegeben und die Abgrenzung zwischen unternehmensinternen und externen Ombudspersonen dargestellt. Es werden die organisationalen, strukturellen Rahmenbedingungen untersucht und die Themen Haltung, Kompetenz, Qualifikationsanforderungen und Anforderungen an die Persönlichkeit betrachtet. Der Schwerpunkt liegt auf der Analyse von aus Prinzipien abgeleiteten Spannungsfeldern, in denen sich unternehmensinterne Ombudspersonen befinden und deren Bewertung.

19,90 €
Bibliographie
ISBN 978-3-9611-7031-9
Bestellnummer 11421-5
Bruttopreis 19,90 €
Versandkosten keine
Umfang 86 Seiten
Format Broschiert
Erschienen 31.10.2018
Lieferbar ja