Änderungen im Staatsangehörigkeitsrecht

Vereinigte Arabische Emirate

Der Vizepräsident der Vereinigten Arabischen Emirate, Sheikh Mohammed bin Rashid al Maktoum, hat mitgeteilt, dass das Staatsangehörigkeitsrecht insofern geändert worden sei, als Investoren und Inhaber bestimmter für die Emirate nützlicher Berufsqualifikationen und deren Familienangehörige künftig die emiratische Staatsangehörigkeit erhalten können. Hierbei sei eine doppelte Staatsangehörigkeit möglich. Es werde jedoch nicht möglich sein, sich um den Staatsangehörigkeitserwerb zu bewerben, sondern Kandidaten würden durch emiratische Stellen dafür vorgeschlagen. Letztlich entscheide das Kabinett.