Mediation und Recht

Eine praxisnahe Darstellung der Mediation und ihrer rechtlichen Grundlagen
Juliane Ade, Nadja Alexander
Broschiert, 178 Seiten,

Anwälte, Juristinnen und Juristen müssen sich in ihrer Berufspraxis zunehmend mit Mediation und den Formen der alternativen Streitbeilegung auseinandersetzen. Für Mediatoren dagegen gewinnen rechtliche Fragestellungen zunehmend an Bedeutung. »Mediation und Recht« präsentiert Mediation im Kontext der unterschiedlichen juristischen Streitbeilegungsverfahren.

Aus der Perspektive der beteiligten Berufsgruppen der Mediatoren, Anwälte und Berater werden die vielfältigen Arbeitsweisen der Mediationslandschaft und ihre rechtlichen Grundlagen anschaulich dargestellt. Sowohl die Wahl der geeigneten Vorgehensweise (Konfliktmanagement), die rechtlichen und berufsrechtlichen Aspekte der Mediationstätigkeit und auch die Mediation im gerichtsnahen und im gerichtlichen Kontext werden ausführlich erläutert.

Zur Förderung des Verständnisses finden sich im gesamten Werk neben Erläuterungen zu Praxisfällen viele Beispiele und Hinweise, die die praktische und die rechtliche Bedeutung von Fragestellungen oder Prinzipien veranschaulichen und nachvollziehbar machen.

  • Kompakte und verständliche Darstellung der Mediation
  • Rechtsberatung und Vertragsgestaltung in der Mediation
  • Spektrum der ADR-Verfahren: Schlichtung, Schiedsgerichtsbarkeit, Güterichterverfahren
34,90 €
Bibliographie
ISBN 978-3-9439-5186-8
Bestellnummer 11320-0
Bruttopreis 34,90 €
Versandkosten keine
Umfang 178 Seiten
Format Broschiert
Erschienen 18.10.2017
Lieferbar ja

Juliane Ade

Juliane Ade ist Mediatorin und Ausbilderin in Mediation BM®, Mediationssupervisorin und Rechtsanwältin. Sie ist Vorstandsmitglied der berlin open space cooperative – boscop eg und Mitglied im Bundesverband Mediation BM e.V. und der Rechtsanwaltskammer Berlin. Sie arbeitet in Wirtschafts- und sozialen Organisationen, Kooperationen, Vereinigungen und Netzwerken, im Gerichts- und im Gesundheitswesen, mit Einzelpersonen, Teams und Gruppen. Sie begleitet Reflektions-, Entscheidungs- und Veränderungsprozesse in Gruppen und Organisationen. In den Bereichen Mediation, Verhandlungs- und Konfliktmanagement, Mediation im interkulturellen Kontext ist sie als Lehrkraft und Referentin tätig, u.a. für die Justizverwaltung Berlin-Brandenburg, das Oberlandesgericht Brandenburg, die Universität Hamburg, die Europauniversität Viadrina, inmedio Berlin, Centre for Sustainable Development and Education in Africa & NPSG Nigeria.

Nadja Alexander

Prof. Dr. Nadja Alexander ist Direktorin der Singapore International Dispute Resolution Academy (SIDRA) und Professorin an der Singapore Management University. Als Anerkennung für Ihre Beiträge zur Mediation wurde sie sowohl zur Honorarprofessorin an der University of Queensland, Australien, als auch zum Senior Fellow der Mitchell-Hamline School of Law in den Vereinigten Staaten ernannt. 2014-2015 unterhielt sie ein Forschungsprojekt am Max Planck Institut für Ausländisches und Internationales Recht in Hamburg. Frau Prof. Dr. Alexander hat mehrere Preise für ihre Arbeit als Fachautorin und Trainerin erhalten. Sie ist auch eine unabhängige Beraterin für internationale Körperschaften, wie der Weltbank Gruppe und Regierungen in Europa, Asien, Australien und Afrika. Sie war in mehr als 30 Ländern an Konfliktlösungsschauplätzen tätig. Ihre Erfahrung in der Mediation ist international und umfasst Streitbeilegungen der Wirtschaft und in Organisationen, sowie interkulturelle und rechtspolitische Engagements. Professor Alexander hat 15 Bücher und über 100 andere Publikationen zum Thema Mediation, Verhandlung und außergerichtliche Konfliktlösung verfasst. Drei ihrer Bücher erhielten nationale und internationale Preise. Ihre Werke wurden in Englisch, Deutsch, Französisch, Russisch, Arabisch und Chinesisch veröffentlicht. Professor Alexander ist u.a. Mitglied folgender Organisationen bzw. Gremien: — International Bar Association, Vice Chair, Mediation Committee — Singapore International Mediation Institute (Board Director and Member) — Advisory Board of the Vienna International Arbitration Centre — Chair of the Advisory Board of the Commercial Dispute Resolution Competition, Vienna.


"...»Mediation und Recht« eignet sich sehr gut als Lehrbuch für Studierende sowie als nützliches Nachschlagewerk, Praxis-Handbuch und Einstiegslektüre für Praktiker - Juristen und Mediatoren mit nichtjuristischen Grundberufen."

Dr. Isabell Lütkehaus in Praxis Kommunikation 2.2018

"Entsprechend dem ursprünglichen Charakter als Lehrskript ist die Darstellung sehr übersichtlich und leicht verständlich. Etliche Grafiken, Checklisten und hervorgehobene Hinweise erleichtern die Lesbarkeit. Besonders schön ist die Arbeit mit Beispielen, die im Verlauf des Buchs immer wieder variiert und auf den jeweiligen Themenbereich angepasst und angewendet werden.Mit 173 Seiten bietet das Buch auf überschaubarem Raum einen guten Überblick und eine praxisnahe Darstellung der Mediation und ihrer rechtlichen Grundlagen."

Dr. Thomas Lapp, Rechtsanwalt und Mediator, auf mediationaktuell.de, November 2017